Unterwegs

Wir gehören zwar nicht zum Easyjetset, aber wir reisen gerne, meistens mit Musik im Ohr oder einem Buch in der Hand. Auf den Unterwegs-Seiten geht es aber nicht um unsere kulturelle Begleitung, sondern um das Unterwegssein, das Reisen. Wahrscheinlich wird sich hier kein Text finden, wo von „loslassen“ und „ankommen“ und „ankern“ und „sich suchen und finden“ die Rede sein wird. Dafür rennen wir zu oft staunend gegen Laternenpfosten und treten in Hundescheiße. Genau davon wollen wir berichten. Wie öde? Ja, mei.

Neulich sagte ein Mädchen zu ihrem Freund, der, obwohl beim Skifahren, einen Handschuh zuhause vergessen hatte und nur mit einem fahren konnte:  „Mei, da ganze Bua, a Depp“. Das war recht lustig und wenn man es sich recht besieht, wollen wir uns das nicht zum Vorbild nehmen. Deswegen: aufschreiben!