Mit dem Fahrrad zum Highfield

Mond

Das Highfield kommt an den Stadtrand von Leipzig. Das Festival hat ein neues Zuhause gefunden, am Störmthaler See im Leipziger Neuseenland. Die Gemeinde Großpösna und Semmel Concerts haben heute den Vertrag unterzeichnet, er gilt für zehn Jahre. Bisheriger Austragungsort war Hohenfelden bei Erfurt. Zwölf Mal ging das Festival dort über die Bühne. Die Eigentümer des Geländes wollen es 2010 nicht wieder vermieten, deswegen müssen die Veranstalter umziehen. Die neue Location ist 115 Hektar groß und liegt auf der Magdeborner Halbinsel am Störmthaler See. Von Leipzig aus kann man da mit dem Fahrrad hinfahren – der See ist 13 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt.

Ölt schon mal die Kette: the:hoff

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s