Schnipselmontag (15): Kinder sind die Größten – BENI, Original und Remix

Ich wünsche mir für unseren ersten Geburtstag ja, nebem fantastischen Essen und einer Hand voll DJ-Sets, die sich gewaschen haben, einen Tanzwettbewerb. Wer dabei annähernd an diese Kids aus den USA rankommt, kriegt nen Kuss von mir. Und drei Freigetränke auf mein Konto.

BENI ist übrigens ein belgischer , äh, Künstler. Also er macht Musik, andere sagen, naja, Musik. Es ist halt elektronisch und man kann seinen Poppes dazu hübsch kreisen lassen. Er passt also ganz hervorragend zu uns! Auch weil er beim von uns hochgeschätzten Label Kitsuné zuhause ist. Mehr Infos zu BENI kriege ich gerade nicht zusammen. Aber man höre und kreise (den Poppes, nicht vergessen!).

Vielleicht auch zu diesem Remix von Harvard Bass, den es hier gratis gibt?

Macht heute einen auf Montag: Tante Taifun

Eine Antwort zu “Schnipselmontag (15): Kinder sind die Größten – BENI, Original und Remix

  1. Geil, ich krieg Küsse und Freigetränke!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s