Verschwedung des Pop in den späten 2000ern

Erinnern wir uns an eine Zeit, in der Lifestyle-Rock noch nicht erfunden war.

Wer weiß noch, wie das in den 90ern war, mit den Schweden? Die hatten die knuffigsten Melodien und die klebrigsten Keyboards. Bei denen fühlte sich jeder Takt an wie ein gerade frisch ausgepackter Hubba Bubba-Kaugummi mit Himbeer-Geschmack beim ersten Mal drauf beißen. Ich habe den Sound noch im Ohr, als wäre es vor zehn, fünfzehn Jahren gewesen…

Ok, Alphabeat sind Schweden aus Dänemark. Aber das soll uns nicht weiter stören. Bitte sehr:

„The Spell“ heißt der Song, er ist die neue Single. Wenn man sie mit Alphabeats Debütalbum vergleicht, merkt man, dass es etwas stärker in Richtung DANCE geht. DANCE, also quasi EuroDANCE.

Außerdem hat the:hoff ein Making Of zum dazugehörigen Video gefunden…und sich in diesem Moment am Hubba Bubba verschluckt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s