Nerdalarm

Das soll er sein, mein neuer Verstärker. Die alte Anlage ist hinüber. Ich habe mich entschieden für einen Revox A78 MK II. Sieht so aus:

das ist bald meiner, meiner.

das ist bald meiner, meiner.

Dieses Gerät wurde von der Schweizer Firma Revox zwischen 1974 und 1978 hergestellt. Kostenpunkt damals: 1160 CHF. Heute deutlich günstiger, versteht sich.

Die Drehknöpfe  beeindrucken durch natureloxierten Aluminiumüberzug mit Riffel und eingelegter Skalenscheibe aus grauem Kunststoff. Indexmarkierung auf der Bedienfront.

Die Metalleiste oben kann man aufklappen. Darunter verbirgt sich eine Überraschung.

Ist das was?

Autor: the_hoff

Eine Antwort zu “Nerdalarm

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s