Schnipselmontag (2): Nach der (Pop Up ist Pogo

Grüß Gott, liebe Welt, fast wäre ich heute Suppe essen gegangen, ohne hier ein Schnitzel, pardon, einen Schnipsel zu droppen, wie man jetzt so hübsch sagt. Also, aufgemerkt und hingeschaut, heute geht es wieder um ein süßes Mash-up. Gefunden und gedankt wird Tuneage für die Entdeckung des australischen Künstlers Pogo, der seine Musik selbst als „erfrischende Mischung aus HipHop und flotten Sounds“ beschreibt. Das bedient sich optisch jedenfalls komplett bei Alice im Wunderland. Und auch die Lyrics stammen wohl aus dem Kinderfilm. Wie das klingt, erfahrt ihr nach dem Klick auf den Pfeil.

Natürlich könnte man auch zu Youtube direkt gehen, um nach weiteren Videos, also Musik zu gucken. Ich schicke Euch aber lieber weiter zu Cadore, einem portugiesischem Blog, der hat alle Youtube-Posts von Pogo schon zusammengesucht. Cião!

Kurzzeitig in love with Alice: Tante Taifun

2 Antworten zu “Schnipselmontag (2): Nach der (Pop Up ist Pogo

  1. Vinicius Cadore

    Hallo, ich liebe, um zu sehen, zitieren Sie mich in Ihrem Blog. Ab heute werde ich ihm immer, ist nur ein wenig schwierig, weil der deutschen, aber nichts, geliebte Google Translator Naum helfen. Tschüss!

  2. Das ist wohl der schönste Kommentar, den ich je gelesen habe.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s