Iron&Wine unplugged und umsonst

Zu sagen, ich „mag“ Sam Beam aka Iron&Wine ist, wie man auf Englisch sagen würde, just slightly understating it. Untertrieben. Ich bin ein Fan, allerdings ohne BHs zu werfen und ohne Stalkerei. Wegen der brillanten Cover Art seiner Alben habe ich mir allerdings schon überlegt, einen Plattenspieler anzuschaffen, nur damit ich mir die Platten kaufen muss, auf denen die Cover Art noch größer als auf den CDs zu haben ist. Wie gesagt: Fan.

Und als solcher freute ich mich diebisch-narrisch, als ich bei einer meiner musikalischen Autoritäten, All Songs Considered, las, dass Iron&Wine Auszüge aus dem überragenden Album „The Shepherd’s Dog“ als Akustikversionen umsonst zum Download auf ihrer Website anbieten. Das Staunen über die Stücke hält noch an.

Cover The Shepherds Dog (Quelle: Sub Pop)

Cover "The Shepherd's Dog" (Quelle: Sub Pop)

Verzaubert: Tante Taifun

Nachtrag: Dies ist ein Must-Download. So, so, so, so MUST!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s